Nachhaltige Stadtentwicklungspolitik im Fokus

Mit dem Konzept zur „Transparenten Liegenschaftspolitik“ hat das Land Berlin umfangreiche Leitlinien zum künftigen Umgang mit landeseigenen Grundstücken auf den Weg gebracht.

Im Fokus steht nun eine nachhaltige Stadtentwicklungspolitik mit langfristig strategischer Ausrichtung und nicht länger primär der Verkauf an den Meistbietenden.

Im Rahmen der Umsetzung der Transparenten Liegenschaftspolitik wird ein großer Teil des Immobilienvermögens des Landes Berlin einer Clusterung unterzogen. Mit Blick auf zukünftige Bedarfe wird in diesem Verfahren geprüft, welche Objekte gegenwärtig oder künftig für Landeszwecke benötigt werden und welche gezielt vermarktet werden können.

Die BIM fungiert in diesem Prozess als Moderator und Berater.

Mehr zur Transparenten Liegenschaftspolitik in Berlin und die Rolle der BIM erfahren Sie im Erklärfilm: