Vergabe einer Dienstleistungskonzession für die Bewirtschaftung der Cafeteria am Landgericht Berlin, Littenstr. 12 – 17, 10179 Berlin

Auftraggeber

Land Berlin (SILB Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin), vertreten durch die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Keibelstraße 36, in 10178 Berlin

Ansprechpartnerin zur Kantinenbewirtschaftung

Jana Münzenberger, Bereich Vertrieb, Vermietung,

E-Mail: jana.muenzenberger@bim-berlin.de 

Verfahren

Es handelt sich um die Vergabe einer Dienstleistungskonzession im Unterschwellenbereich. Mangels gesetzlicher Regelungen ist das vergaberechtliche Nachprüfungsverfahren nicht eröffnet. Der Bewirtschaftungsgegenstand soll in einem zweistufigen Verfahren vergeben werden.

Art der Dienstleistung

Die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH möchte auf der Liegenschaft Littenstr. 12-17, 10179 Berlin voraussichtlich zum 01.10.2019 eine Neuvermietung der Cafeteria mit einer mietvertraglichen Festlaufzeit von zunächst 3 Jahren vornehmen. Am vorgenannten Standort sind insgesamt täglich ca. 500 Mitarbeiter der Dienststelle und ca. 300 interne Besucher anzutreffen. Außerdem ist die Kantine für externe Besucher zugänglich. Die Cafeteriafläche beträgt ca. 167 m², bestehend aus einer Küche, Speiseraum, Toiletten und Nebenflächen. Küchentechnik ist vorhanden.

Wir bitten zu beachten, dass die Küche ausschließlich als Verteilerküche betrieben werden muss. Die Zubereitung von Speisen in den Räumlichkeiten ist aufgrund der technischen Voraussetzungen nicht möglich.

Die Bewirtschaftung der Kantine soll durch einen externen Mieter/Betreiber/Bewirtschafter erfolgen.

Vergabeunterlagen

Die ausführlichen Vergabeunterlagen stehen unter: https://ptl.bim-berlin.de/sites/ud/1617 zum Download bereit.

Die für diesen Datenraum benötigten Zugangsdaten erhalten Sie nach schriftlicher Anfrage unter jana.muenzenberger@bim-berlin.de.

Zeitlicher Ablauf

Bereitstellung der Unterlagen 21.06.2019
Abgabetermin Teilnahmeranträge und Angebote 26.07.2019
Bereitstellung des Probemenüs vrs. 32./33.KW