Vergabe einer Dienstleistungskonzession für die Bewirtschaftung der Mensa in der Schwyzer Str. 6-8 in 13349 Berlin

Land Berlin (SILB Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin), vertreten durch die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Keibelstraße 36, in 10178 Berlin

Jessica Gierscher, Bereich Vertrieb, Vermietung, E-Mail: jessica.gierscher@bim-berlin.de 

Es handelt sich um die Vergabe einer Dienstleistungskonzession im Unterschwellenbereich, mangels gesetzlicher Regelungen ist das vergaberechtliches Nachprüfungsverfahren nicht eröffnet.

Der Bewirtschaftungsgegenstand soll in einem einstufigen Verfahren vergeben werden.

Die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, als Vertretung des Landes Berlin (SILB), möchte auf der Liegenschaft  Schwyzer Str. 6-8, 13349 Berlin voraussichtlich zum 15.02.2023 eine Neuvermietung der Mensa mit einer mietvertraglichen Festlaufzeit von vier Jahren vornehmen. Am vorgenannten Standort befindet sich das Oberstufenzentrum für Gesundheit, in dem gegenwärtig insgesamt rund 2.800 Schülerinnen und Schüler sowie ca. 100 Lehrkräfte zu versorgen sind. Ungefähr 800 Schülerinnen und Schüler sind täglich vor Ort anzutreffen, wovon derzeit ca. 54 über einen berlinpass-BuT verfügen. Außerdem ist die Mensa für externe Besucherinnen und Besucher zugänglich. Die Nutzung der Mensa als Produktionsküche für externes Catering ist ausgeschlossen.

Die Mietfläche beträgt ca. 135 m², bestehend aus einer Küche, Toiletten und Nebenflächen. Küchentechnik ist vorhanden. Kleininventar ist vom Mieter zu stellen. Bei der Küche handelt es sich um eine Produktionsküche. Die Bewirtschaftung der Kantine soll durch einen externen Mieter/Betreiber/Bewirtschafter erfolgen.

Die Unterlagen stehen zum Download über eine Sharepointlösung im Internet bereit. Die Freigabe erhalten Sie auf Anfrage unter jessica.gierscher@bim-berlin.de

Bereitstellung der Unterlagen

07.11.2022

Abgabetermin Angebot

05.12.2022

Abgabetermin Angebot            

ab ca. 2. KW 2023