Leichte Sprache

Herzlich willkommen!
Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache
über das Unternehmen BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, kurz BIM,
und über die Internet-Seite www.bim-berlin.de.

Die Informationen in Leichter Sprache haben 5 Teile:

1.  Über BIM

2.   Aufbau der Internet-Seite

3.   Haupt-Bereiche

4.   Erklärung zur Barrierefreiheit

5.   Tipps zur Nutzung

1. Über die BIM

BIM ist die Abkürzung für Berliner Immobilien-Management GmbH.
Die BIM ist ein Unternehmen vom Land Berlin
mit ungefähr 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Die BIM kümmert sich um Gebäude und Grundstücke vom Land Berlin.
Viele der Gebäude haben wichtige Funktionen für das öffentliche Leben,
zum Beispiel Polizei, Feuerwehren, Verwaltungs-Gebäude,
Kultur-Einrichtungen.
Dabei hat die BIM hauptsächlich diese Aufgaben:

  • Vermietung von Gebäuden
  • Wartung von Gebäuden, also zum Beispiel Reinigung und Bewachung
  • Sanierung von Gebäuden, also Reparaturen und Erneuerungen
  • Umbau von Gebäuden für eine bestimmte Nutzung
  • Beratung der Politikerinnen und Politiker zur zukünftigen Nutzung
    von Gebäuden und Flächen

2. Aufbau der Internet-Seite

Am oberen Rand finden Sie diese 4 Schalt-Flächen:

  • Kontakt
    Dort finden Sie die Telefon-Nummer der Informations-Hotline bei der BIM.
    Außerdem können Sie dort über ein Kontakt-Formular
    direkt eine Nachricht an die BIM schreiben.
  • News
    Dort erfahren Sie alle Neuigkeiten zur Arbeit der BIM,
    zum Beispiel zu aktuellen Projekten oder wichtigen Terminen.
  • Publikationen
    Publikationen sind Veröffentlichungen,
    zum Beispiel Berichte, Broschüren und Flyer.
    Diese können Sie hier auf Ihren Computer herunterladen.
  • Logins
    Dort gibt es Zugänge zu den geschützten Bereichen,
    zum Beispiel für Lieferanten der BIM, Mitarbeiterinnen
    und Mitarbeiter der BIM.
  • Leichte Sprache
    Dort finden Sie Informationen über die Internet-Seite
    der BIM in Leichter Sprache.
    In diesem Abschnitt befinden Sie sich gerade.

Ganz rechts in dieser Leiste finden Sie ein Lupen-Symbol
für die Such-Funktion.
Beim Klick auf die Lupe öffnet sich dieses Text-Feld:

Dort können Sie einen oder mehrere Such-Begriffe eingeben.
Danach klicken Sie auf die Lupe rechts daneben
oder Sie drücken „Enter“ auf Ihrer Tastatur.
Dann bekommen Sie alle Texte auf bim-berlin.de angezeigt,
in denen die gesuchten Begriffe vorkommen.

Direkt darunter sehen Sie die Auswahl für die 6 Haupt-Bereiche:

  • Unternehmen
  • Immobilien
  • Nachhaltigkeit
  • Karriere
  • Presse
  • Geschäftspartner

Mehr über die Haupt-Bereiche erfahren Sie in Teil 3.

Auf der Start-Seite finden Sie im mittleren Bereich den sogenannten Newsticker
mit aktuellen Nachrichten aus der Arbeit der BIM.

Unter dem Newsticker finden Sie 4 Kästen zu Themen aus den Haupt-Bereichen.
Klicken Sie auf »Mehr lesen«:
Sie kommen dann direkt zu den Artikeln oder Unterseiten
die zu diesen Themen gehören.

Unter den 4 Kästen finden Sie die Kontakt-Daten der BIM
und die Telefon-Nummer der Notfall-Hotline für Mieterinnen und Mieter.
Rechts daneben finden Sie Links zu Einträgen bei Sozialen Medien
und zum YouTube-Kanal der BIM:

Links am unteren Rand finden Sie immer diese Schalt-Flächen:

  • Impressum
    Dort steht, wer für diese Internet-Seite verantwortlich ist.
    Das ist die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH.
    Sie finden dort auch die Namen der leitenden Angestellten der BIM.
  • Barrierefreiheit
    Hier finden Sie die Erklärung zur Barrierefreiheit für diese Internet-Seite.
    Informationen dazu finden Sie in Teil 4.
  • Leichte Sprache
    Dort finden Sie Informationen über die Internet-Seite
    der BIM in Leichter Sprache.

Rechts am unteren Rand finden Sie diese Schalt-Flächen:

  • Logins
    Dort gibt es Zugänge zu den geschützten Bereichen,
    zum Beispiel für Lieferanten der BIM, Mitarbeiterinnen
    und Mitarbeiter der BIM.
  • Datenschutz
    Die Internet-Seite sammelt bestimmte Daten,
    zum Beispiel über Ihren Internet-Anschluss.
    Dort erfahren Sie, wie Ihre Daten verwendet werden.
  • Sitemap
    Dort finden Sie eine Inhalts-Übersicht zu allen Bereichen
    dieser Internet-Seite.
    Dabei sind alle Fotos und farbigen Flächen ausgeblendet.

3. Haupt-Bereiche

Unternehmen

In diesem Bereich stellt sich die BIM als Unternehmen vor.
Sie finden dort zum Beispiel diese Informationen:

  • Lebensläufe und Aufgaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    der Geschäfts-Führung
  • Erklärung zum Mieter-Vermieter-Modell, kurz MVM
    Das MVM ist eine Vereinbarung:
    Dabei zahlen Einrichtungen vom Land Berlin die Miete
    für die Nutzung eines Gebäudes an die BIM.
    Die BIM nutzt das Geld für Sanierungen und Wartung.
    So wissen die Einrichtungen ganz genau,
    wieviel die Miete kostet
    und wieviel man im Jahres-Plan dafür einplanen muss.
    Das Geld für die Miete bekommen die Einrichtungen vom Land Berlin zurück,
    weil sie ja zum Land Berlin gehören.
  • Beschreibung der sogenannten Liegenschafts-Politik der BIM.
    Liegenschafts-Politik ist die Planung,
    wie das Land Berlin seine Gebäude und Grundstücke
    in Zukunft nutzen soll.
  • Verhaltens-Regeln,
    die für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BIM gelten
  • Erklärungen,
    mit welchen Maßnahmen die Arbeit bei der BIM überprüft wird,
    damit die Arbeit eine gute Qualität hat.

Immobilien

In diesem Bereich erfahren Sie,

  • um welche Gebäude und Grundstücke sich die BIM
    im Auftrag vom Land Berlin kümmert,
  • welche Projekte die BIM aktuell plant oder durchführt,
  • welche Gebäude oder Grundstücke die BIM aktuell
    zum Verkauf anbietet,
  • welche Gebäude oder Grundstücke die BIM
    vermietet
  • welche Gebäude oder Grundstücke für einzelne Veranstaltungen
    oder Film-Drehs gebucht werden können.

Nachhaltigkeit

Dort finden Sie Informationen zum Beispiel zu diesen Fragen:

  • Wie organisiert die BIM ihre Arbeit,
    und schont dabei die Umwelt?
  • Welchen Beitrag leistet die BIM zum Klima-Schutz?
  • Welche Bau-Maßnahmen plant die BIM an den Gebäuden vom Land Berlin,
    um damit Energie zu sparen?
  • Welche Projekte der BIM werden mit Geldern vom Land Berlin,
    vom Bund oder von der Europäischen Union gefördert?

Karriere

In diesem Bereich erfahren Sie,

  • was die BIM für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tut,
  • welche Stellen-Angebote die BIM gerade ausgeschrieben hat,
  • wie die BIM als Ausbildungs-Betrieb mit Ausbildungs-Stellen zusammenarbeitet,
    zum Beispiel mit Universitäten,
  • wie eine Bewerbung für einen Arbeits-Platz bei der BIM abläuft.

Presse

In diesem Bereich finden Sie

  • die Presse-Mitteilungen der BIM
  • Fotos der aktuellen Geschäfts-Führung, das Logo der BIM und Logos von Firmen,
    die zur BIM gehören
  • die Anmelde-Seite für den Presse-Verteiler

Melden Sie sich beim Presse-Verteiler an,
wenn Sie zum Beispiel für eine Zeitung oder eine Nachrichten-Seite arbeiten.
Wenn Sie dort Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen,
dann bekommen Sie die Presse-Mitteilungen der BIM automatisch zugeschickt.

Geschäftspartner

Dort finden Sie Informationen zum Beispiel zu diesen Fragen:

  • Wie kann Ihre Firma mit der BIM zusammenarbeiten und Lieferant sein?
  • Wie hilft Ihnen die Hotline der BIM,
    wenn Sie als Mieterin oder Mieter ein Problem haben?
  • Welche Aufträge sind aktuell von der BIM veröffentlicht,
    damit Firmen dafür ein Angebot abgegeben können?
  • Welche Bedingungen und Verträge gelten,
    wenn Ihre Firma mit der BIM zusammenarbeitet?

 

4. Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung gilt für die Internet-Seite www.bim-berlin.de.
Möglichst viele Menschen sollen die Seite nutzen können.
Deshalb wurden die Regeln für Barriere-Freiheit
bei der Programmierung und der Gestaltung der Internet-Seite beachtet.
Die Regeln stehen im Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz, kurz BGG,
und in der barrierefreien Informations-Technik-Verordnung, kurz BITV.

Aktuell ist diese Internet-Seite nur teilweise barrierefrei.
Die BIM wird die Barriere-Freiheit der Internet-Seite
in den nächsten Monaten weiter verbessern.
In einem Test zur Barriere-Freiheit sind diese Probleme
bei der Nutzung festgestellt worden:

  • Nutzung der Internet-Seite ohne Maus
    Nicht alle Bereiche der Internet-Seite können
    von Menschen genutzt werden,
    die wegen ihrer Behinderung keine Computer-Maus benutzen können.
    Das betrifft besonders Schalt-Flächen,
    die während der Navigation auf der Seite aufklappen.
  • Wiedergabe von Audio-Deskription, als Bild-Beschreibung zum Hören
    Die Videos auf der Internet-Seite haben noch keine Beschreibung
    mit einem Text für Menschen mit Sehbehinderungen.
  • Alternativtexte für Fotos und Grafiken
    Es gibt nicht für alle Fotos und Grafiken eine Beschreibung,
    damit blinde Menschen die Internet-Seite besser nutzen können.
  • Dokumente zum Herunterladen
    Die PDF-Dokumente zum Herunterladen
    sind nur teilweise zugänglich für blinde Personen,
    die Vorlese-Programme auf Ihrem Computer nutzen.

Diese Erklärung zur Barriere-Freiheit ist vom 25.09.2020.

Probleme melden

Haben Sie Probleme bei der Nutzung dieser Internet-Seite?
Dann melden Sie diese Probleme mit einer E-Mail an
presse@bim-berlin.de

Beschwerde-Möglichkeit

Haben Sie Ihre Probleme mit der Internet-Seite gemeldet
und sind nicht zufrieden mit der Reaktion der Verantwortlichen?
Dann können Sie Kontakt aufnehmen
mit der Landes-Beauftragten für digitale Barriere-Freiheit:
https://www.berlin.de/moderne-verwaltung/barrierefreie-it/anlaufstellen/landesbeauftragte/formular.989601.php

Über diesen Link kommen Sie zu einem Kontakt-Formular.
Dort können Sie über Ihre Probleme mit der Internet-Seite berichten.

 

5. Tipps zur Nutzung

Mobile Ansicht

In der mobilen Ansicht, zum Beispiel auf dem Smartphone,
sieht die Start-Seite etwas anders aus.
Dort ist die Auswahl für das Haupt-Menü links oben:

Sie finden dort die Links zu den Haupt-Bereichen.
Mehr über die Haupt-Bereiche erfahren Sie in Teil 3.

Zurück zur Start-Seite

Oben rechts ist das BIM-Logo:

Wenn Sie darauf klicken,
dann kommen Sie zurück zur Start-Seite.
Sie verlassen dann den Leichte-Sprache-Bereich.

Standort-Anzeige

Die Standort-Anzeige finden Sie unter den Haupt-Bereichen.
Sie zeigt Ihren aktuellen Standort auf der Seite an.
Die Standort-Anzeige sieht zum Beispiel so aus:

Ihr aktueller Standort steht immer ganz rechts.
Links daneben stehen die Seiten-Namen,
die sich zwischen der Start-Seite
und Ihrem aktuellen Standort befinden.

Seiten-Ansicht ändern

Sie können die Ansicht der Seite vergrößern.
Dafür drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „+“.
Wenn Sie die Ansicht der Seite verkleinern möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „-“.
Wenn Sie zur normalen Ansicht zurück möchten,
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Strg“ und „0“.

Sprung-Marke

Die einzelnen Bereiche der Internet-Seite sind teilweise sehr lang.
Wenn Sie weiter unten in einem Bereich sind,
dann können Sie immer zum Seiten-Anfang springen.
Dafür müssen Sie auf die Sprung-Marke klicken.
Die Sprung-Marke finden Sie am unteren Rand in der Mitte:

Wenn Sie den Zeiger der Computer-Maus darüber bewegen,
dann sieht die Schalt-Fläche so aus: