Engagement

Spenden 

Tagtäglich sorgt die BIM als Immobiliendienstleister des Landes Berlin dafür, den Menschen in den Berliner Gebäuden einen warmen und komfortablen Arbeitsplatz bereitzustellen. Und wenn im Winter einmal die Heizung ausfällt, dann ist schnellstens jemand zur Stelle, der sie wieder zum Laufen bringt. Anders geht es den vielen Hilfebedürftigen in Berlin, ob Flüchtlinge oder Obdachlose, die mit widrigen Umständen zu kämpfen haben. Deshalb sammelt die BIM jährlich unter dem Motto "Die BIM spendet" mit großem Engagement warme Kleidung, Decken, Spielzeug und Lebensmittel für soziale Einrichtungen.

Zudem verzichtete die BIM auf den Versand von Weihnachtskarten und investiert die gesparte Summe statt für Karten und Porto in dringend benötigte Sachspenden. Mit hochgekrempelten Ärmeln packen die Mitarbeiter der BIM beim Verladen mit an, um die Kisten voll mit Sachspenden auf den Weg zu ihrem Bestimmungsort zu bringen.

  • Im Jahr 2012 haben die Mitarbeiter der BIM warme Kleidung und Lebensmittel für die Kältehilfe der Berliner Stadtmission gesammelt. Dazu spendete die BIM 100 Schlafsäcke und Isomatten.
  • Im Jahr 2013 gingen nach einer Sammelaktion über 50 Kartons voll mit Spielsachen und Kinderkleidung an das Flüchtlingsheim im Spandauer Waldschluchtpfad. Für die Ausstattung einer Kindertagesstätte spendete die BIM zusätzlich Einrichtungsgegenstände in Höhe von 2.000 €.
  • Das Flüchtlingsheim in der Straßburger Straße, einer landeseigenen Immobilie, erhielt im Dezember 2014 von der BIM 2.500 € für Sport- und Spielgeräte sowie Schulbedarf. Die Mitarbeiter der BIM sammelten erneut Kleider und Spielsachen - insgesamt über 60 Kartons.

Hoffest im Gesundheits- und Sozialzentrum Moabit

Seit 2012 veranstaltet die BIM im Gesundheits- und Sozialzentrum Moabit (GSZM) ein Hoffest. Gemeinsam mit den Mietern und Einrichtungen vor Ort lädt die BIM alle Interessierten, Anwohner, Kitas und Schulen im Umkreis ein, sich über die vielfältigen Angebote auf dem Gelände zu informieren. Seit 2013 kooperiert das Hoffest mit dem Perlenkiezfest. Unter dem Motto "Perlenkiezfest meets GSZM" ließen sich 2014 rund 1.300 Besucher vom bunten Bühnenprogramm und den Mit-Mach-Aktionen begeistern.

Bildergalerie

/