Zurück zur Gesamtübersicht

Freifläche, Karower Chaussee (östl. Bruno-Apitz-Str)

Objekt

Brunnengalerie Berlin-Buch
Berlin-Buch ist nicht nur ein bedeutender Klinik- und Forschungsstandort, der Pankower Ortsteil wurde aufgrund seiner grünen Umgebung und der optimalen Verkehrsanbindung auch immer mehr zur Heimat zahlreicher junger Familien mit Kindern. Die so genannte "Brunnengalerie" entlang der Karower Chaussee, rund einen Kilometer lang und ca. 100 Meter breit, war früher Trinkwassereinzugsgebiet und ist heute sowohl Naherholungsgebiet als auch das grüne Eingangstor von Buch. Das Areal nicht nicht eingefriedet und teilweise stark begrünt. Hier sind - als Zwischennutzung bis zu einer späteren Bebauung und in Abstimmung mit dem zuständigen Stadtplanungsamt - vielfältige Nutzungen vorstellbar, so z. B. Wochen- oder Trödelmärkte, Feste und Veranstaltungen, Spielort für Zirkusse bzw. Puppenbühnen u.v.m. Objektnummer, bitte mit angeben: L 16049

Miete: verhandelbar (nutzungsabhängig)
Nebenkosten: je nach Fläche und Nutzung
Kaution: 3 Monatsmieten (brutto)

Bildergalerie

/

Exposé

Kategorie: Vermietung,
Stadtbezirk: Pankow / 13125 Berlin
Nutzungsart: Specials