Gerichte

Wer schon einmal im Treppenhaus des Amtsgerichts Littenstraße stand, wird verstehen warum Mitarbeiter der BIM Gerichte in erster Linie mit einer unheimlichen Ästhetik und weniger mit Verbrechen oder Rechtsstreitigkeiten verbinden. Seit dem Sommer 2005 sind die Berliner Gerichtsgebäude der BIM anvertraut. 36 Gebäude mit einer Bruttogrundfläche von 492.000 m² gingen damals in das Portfolio der BIM über. Ein Großteil der Gebäude ist älter als 90 Jahre und steht unter Denkmalschutz. Es gilt, die Anforderungen des Denkmalschutzes bei der Sanierung dieser Gebäude mit den wirtschaftlichen Möglichkeiten in Einklang zu bringen.

Kriminalgericht Moabit

Das Kriminalgericht Moabit ist ein Gebäude der Superlative: Etwa 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des größten Strafgerichts Deutschlands, bestehend aus den Strafkammern des Landgerichts Berlin und dem Amtsgericht Tiergarten, und der größten Staatsanwaltschaft Deutschlands arbeiten in der Turmstraße 91. Bis zu 300 strafrechtliche Hauptverhandlungen finden hier täglich statt. Berühmte Prozesse wie z.B. gegen den Hauptmann von Köpenick, Ex-Stasi-Chef Erich Mielke und Fußballschiedsrichter Robert Hoyzer wurden im Kriminalgericht Moabit bereits durchgeführt.

Als Kaiser Wilhelm II. das Gebäude vor rund einhundert Jahren am 17. April 1906 eröffnete, war es für die damalige Zeit hochmodern. Es war das erste elektrisch erleuchtete Gebäude Berlins und der erste Stahlbetonbau auf dem europäischen Festland. Das verzweigte Gänge- und Lüftungssystem ermöglichte es schon damals wie auch heute, die Angeklagten nichtöffentlich zu den Gerichtssälen zu führen.

Während im Innern die riesige Eingangshalle und das mit Figuren verzierte Treppenhaus beeindrucken, prägen von außen die beiden gewaltigen Türme und die mehr als 200 Meter lange Straßenfront die Ansicht des Hauses. Düster wie ein Barockschloss sollte das Gericht Moabit nach der Idee des Königlichen Baurats Vohl wirken, vor allem um Verbrecher abzuschrecken. Und das tut es auch heute noch.

Seit 1. Juli 2005 verwaltet die BIM das Gerichtsgebäude im Auftrag des Landes Berlin.

Standort

Bildergalerie

/