Feuerwehr

Rund 250 Gebäude der Berliner Feuerwehr bereichern seit 1. Januar 2007 das Portfolio. Darunter 32 Berufsfeuerwachen, 62 Freiwillige Feuerwehren und fünf Stützpunktwachen. Gemeinsam mit den Polizeiliegenschaften handelt es sich dabei um die bis dato größte Portfolioerweiterung seit Gründung der BIM im Jahr 2003. Mit dieser Erweiterung verbreiterte sich auch das Aufgabenspektrum. Die BIM wurde vom Dienstleister für Bürostandorte zu einem Verwalter von Immobilien mit einer sehr spezifischen Nutzung, und das Aufgabenspektrum erweiterte sich etwa um Steigetürme, eine Schlauchwäsche, Schaumtankstelle und Drehleiterwerkstatt.

Bildergalerie

/